NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Diese Nutzungsbedingungen der BeGoliath UG (haftungsbeschränkt), Im Hasengarten 12b, 50996 Köln („BeGoliath“ oder „wir“) gelten für die vertragliche Vereinbarung („Vereinbarung“) zwischen BeGoliath und Dir als Nutzer („Nutzer“ oder „Du“) der Website www.begoliath.eu („Website“). Bitte lies Dir diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch. Falls Du diese nicht akzeptierst, darfst Du die Website nicht nutzen.

 

Ergänzend gilt unsere Datenschutzerklärung, die Du hier abrufen kannst.

 

1. Gegenstand der Vereinbarung und Umfang der Website

BeGoliath bietet Dir als registrierter Nutzer der Website die Möglichkeit, Deine bei anderen Unternehmen vorhandenen Daten nach Deinen Vorgaben (i) zu erhalten, (ii) aufzubereiten und (iii) zu vermarkten.

 

2. Registrierung auf der Website

Wenn Du Dich bei uns registrieren und Dir einen BeGoliath-Account erstellen möchtest, musst Du uns eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben, die Wir speichern.

Wenn Deine Registrierungsanfrage auf Erstellung eines BeGoliath-Accounts bei uns eingegangen ist, bestätigen wir den Erhalt dieser Anfrage durch eine Nachricht an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse. Die Vereinbarung über Deinen BeGoliath-Account zwischen Dir und uns wird wirksam, wenn Wir Deinen BeGoliath-Account aktivieren. Der Abschluss der Registrierungsanfrage durch Dich stellt lediglich ein Angebot dar, einen Vertrag einzugehen. BeGoliath behält sich das Recht vor, den Vertragsabschluss nach eigenem Ermessen zu akzeptieren oder abzulehnen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Vertragsabschluss.

 

Du musst zu den verlangten Informationen und Daten vollständige und wahrheitsgemäße Angaben machen. Du bist dafür verantwortlich, Deine Kontaktdaten (insbesondere Deine Email-Adresse) auf aktuellem Stand zu halten und sicherzustellen, dass Du unter der angegebenen Email-Adresse erreichbar sind und dass die Email-Adresse nicht auf eine andere Person übertragen wird. Falls sich jegliche der angegebenen Daten ändern, musst Du diese Daten unverzüglich anpassen und korrigieren. Falls Du unvollständige oder falsche Angaben machst, hat BeGoliath das Recht, Deinen Account und den Zugang zu unserer Website vorübergehend oder dauerhaft zu sperren und/oder im Einklang mit weiter unten enthaltenen Klausel zur Kündigung zu beenden.

 

Jeder Nutzer darf nur einen Account erstellen. Der Account ist nicht übertragbar.

 

3. Widerrufsrecht

Wenn Du unsere Dienstleistungen als Verbraucher im Sinne von §13 BGB nutzt, steht Dir ein Widerrufsrecht im Einklang mit den folgenden Bestimmungen zu.


Informationen zum Widerrufsrecht
Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diese Vereinbarung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Abschlusses der Vereinbarung. Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du BeGoliath UG (haftungsbeschränkt), Im Hasengarten 12b, 50996 Köln, Email: widerruf@begoliath.eu mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

 

4. Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten des Nutzers

Du bist als Nutzer allein dafür verantwortlich, für Dich selbst die Hardware und den Internetanschluss bereitzustellen, die für die Nutzung unserer Website erforderlich sind.

Bitte stelle sicher, dass Dein BeGoliath-Account nur von Dir selbst genutzt wird. Du musst Deine Zugangsdaten (insb. Dein Passwort) streng geheim halten. Du bist für jegliche Nutzung der Zugangsdaten (inkl. des Passworts) sowie sämtliche Tätigkeiten verantwortlich, die im Zusammenhang mit der Nutzung Deines BeGoliath-Accounts durchgeführt werden. Falls ein unbefugter Dritter tatsächlich oder eventuell Zugang zu Deinen Login-Daten (Email-Adresse und Passwort) hatte, musst Du BeGoliath sofort darüber informieren und das betroffene Passwort so schnell wie möglich ändern.

 

Du darfst im Zusammenhang mit der Nutzung der Website nicht widerrechtlich handeln und/oder gegen geltendes Recht verstoßen, insbesondere ist es Dir nicht gestattet:

a. uns jeglichen Inhalt bereitzustellen oder durch Dritte bereitstellen zu lassen, der

  • belästigend, beleidigend, jugendgefährdend oder auf andere Weise illegal ist;
  • gegen die Rechte Dritter verstößt, insbesondere das Datenschutzrecht, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte oder andere Eigentumsrechte;
  • vertraulich ist, z. B. Geschäftsgeheimnisse enthält;

b. Dich als eine andere Person auszugeben, z. B. als Amtsträger, ein Vertreter von Uns, oder vorzugeben, in einer nicht tatsächlich bestehenden Beziehung zu einer solchen Person zu stehen, Nutzernamen zu fälschen oder Erkennungszeichen auf andere Weise zu manipulieren und/oder den Ursprung von Inhalten, die im Zusammenhang mit den Dienstleistungen übertragen werden, zu verschleiern;

c. Werbe-, Junk- oder Massen-E-Mails, Kettenbriefe, Schneeballsysteme oder sonstige kommerzielle Kommunikation zu speichern, zu veröffentlichen und/oder zu versenden;

d. Techniken oder automatisierte andere Dienstleistungen zu nutzen, die darauf abzielen oder dazu führen, dass Aktivitäten von Nutzern falsch angezeigt werden, z. B. durch die Verwendung von Bots, Bot-Nets, Scripts, Apps, Plugins, Erweiterungen oder anderen automatisierten Instrumenten, um Inhalte abzuspielen, Nachrichten zu verschicken, Kommentare zu posten oder andere Handlungen auszuführen;

e. Scraping- oder vergleichbare Techniken zu benutzen, um Inhalte zu erfassen und für einen anderen Zweck zu verwenden, wieder zu veröffentlichen oder auf andere Art als den vorgesehenen Zweck der Dienstleistungen zu nutzen;

f. eine andere natürliche Person zu belästigen, zu bedrohen, zu beleidigen oder zu diffamieren, aufgrund von Geschlecht, Rasse, Religion oder Überzeugungen zu verunglimpfen oder zu diskriminieren, oder unwahre Behauptungen über eine natürliche oder juristische Person aufzustellen oder zu verbreiten;

g. persönliche Daten eines anderen Nutzers zu erfassen, zu speichern oder zu übertragen, sofern die betroffene Person dem nicht zugestimmt hat;

h. Links zu Inhalten Dritter zu posten, die gegen die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen oder andere Vorschriften verstoßen.

 

Alle in Deinem Profil enthaltenen Informationen und alle anderen Informationen oder Inhalte, die Du uns bereitstellst („Inhalte“), müssen der Wahrheit entsprechen. Das bedeutet, dass es Dir nicht gestattet ist, ohne die Zustimmung der betroffenen Personen BeGoliath-Accounts für Dritte zu erstellen oder BeGoliath-Accounts für nicht existierende Personen zu erstellen.

Inhalte, die Du uns bereitstellst oder von Dritten bereitstellen lässt, dürfen keine Viren, Würmer oder anderen schädlichen Codes enthalten.

Wenn Du personenbezogene Daten an andere Nutzer oder Unternehmen übertragst, so tust Du das auf eigenes Risiko. BeGoliath kann die tatsächliche Verwendung Deiner personenbezogenen Daten durch die Empfänger nicht kontrollieren. Daher liegt es in Deiner Verantwortung, zu kontrollieren, an welche Empfänger Du Deine Daten übermittelst.

 

5. Lizenz für die Inhalte des Nutzers

Du kannst unsere Website nutzen und im Einklang mit diesen Nutzungsbedingungen Deine Daten von dritten Unternehmen an uns übertragen lassen. Wir untersuchen solche Daten nicht und erheben keinen Eigentumsanspruch daran. Indem Du BeGoliath Daten bereitstellst, beauftragst Du uns damit, sie zu speichern, zu hosten und – falls von Dir explizit gewünscht – anderen zugänglich zu machen. Indem Du BeGoliath Deine Daten bereitstellst / bereitstellen lässt, räumst Du BeGoliath für die Dauer der Vereinbarung eine nicht ausschließliche, räumlich unbegrenzte Lizenz ein, diese Daten für die Zwecke der Erbringung der Website im Rahmen Deiner Vereinbarung mit uns zu nutzen, wozu auch das Recht gehört, die Daten zu speichern, zu reproduzieren, zu formatieren oder umzuformatieren.

Du garantierst und gewährleistest, dass Du alle Rechte an den Inhalten hast oder über eine Lizenz für die Inhalte verfügst, die erforderlich ist, um BeGoliath die Rechte gemäß dieser Ziffer 5 einzuräumen, und dass die Daten und deren Nutzung durch BeGoliath im Rahmen der mit Dir bestehenden Vereinbarung nicht gegen unsere Nutzungsbedingungen oder geltende rechtliche Bestimmungen verstößt und keine geistigen Eigentumsrechte oder sonstigen Rechte Dritter verletzt.

 

6. Gebühren

Die Nutzung der Website, auf welche sich diese Nutzungsbedingungen beziehen, ist gebührenfrei.

 

7. Keine Garantie; Backup-Kopien

Wir übernehmen keine Garantie für die Aktualität, die Korrektheit, die Vollständigkeit, die Verwendbarkeit, oder die Eignung von Inhalten unserer Website für einen bestimmten Verwendungszweck.

 

BeGoliath übernimmt keine Garantie, dass die Services der Website zu bestimmten Zeiten oder dauerhaft verfügbar sind. Störungen, Unterbrechungen oder mögliche Ausfallzeiten der Website können nicht ausgeschlossen werden. Aus technischen oder betrieblichen Gründen kann es zu einer vorübergehend eingeschränkten Verfügbarkeit kommen. Das ist insbesondere im Hinblick auf die Kapazitätsbeschränkungen, die Sicherheit oder Integrität der Datenverarbeitungssysteme oder die Umsetzung technischer Maßnahmen, die für eine ordnungsgemäße oder verbesserte Leistung erforderlich sind, möglich.

 

Für unsere Server wird regelmäßig ein sorgfältiges Backup durchgeführt. Dennoch können Datenverluste nicht ausgeschlossen werden. Wenn Du Daten an uns überträgst oder hochlädst – unabhängig von ihrer jeweiligen Form – legen wir Dir nahe, Backup-Kopien zu erstellen. Dies gilt auch für den Fall, dass Du Deinen Vertrag mit uns beendest, weil wir nach der Löschung keine Kopie Deiner Daten behalten, sofern keine gesetzlichen Verpflichtungen zur Speicherung bestehen.

 

8. Haftung

Wir haften im Einklang mit geltendem Recht für Schäden,

die aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit aufgrund einer Pflichtverletzung von BeGoliath, einem gesetzlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen von BeGoliath resultieren,

  • die aus dem Fehlen einer von BeGoliath garantierten Beschaffenheit resultieren,
  • die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden, auch durch unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, oder die
  • durch arglistiges Verhalten von BeGoliath verursacht werden.

Im Fall eines Sach- oder Vermögensschadens, der durch leicht fahrlässiges Verhalten von BeGoliath, einem rechtlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen von BeGoliath verursacht wird, haftet BeGoliath nur bei einem Verstoß gegen eine wesentliche Vertragspflicht, jedoch nur bis zur Höhe des Betrags eines typischen im Fall des Vertragsabschlusses vorhersehbaren Schadens. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Erfüllung einer Vereinbarung ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen.

Der Nutzer hat BeGoliath sämtliche Schäden aus von ihm zu vertretenden Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder einer von ihm zu vertretenden Ermöglichung befugter oder unbefugter Nutzung seines BeGoliath-Accounts oder seiner bei BeGoliath gespeicherten Daten zu ersetzen und stellt BeGoliath von sämtlichen aus diesen Ereignissen erwachsenden Ansprüchen Dritter frei.

Die Verfügbarkeit sowie die Kontrolle für innerhalb der Website erstellte Verweisungen durch Links auf externe Websites unterliegen nicht der Kontrolle von BeGoliath. BeGoliath hat auf diese externen Websites keinen Einfluss. BeGoliath macht sich insbesondere die Inhalte dieser externen Websites nicht zu eigen und übernimmt weder für die Inhalte noch für die Sicherheit der externen Websites die Verantwortung oder Haftung.

Eine mögliche Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie dem Produkthaftungsgesetz, bleibt unberührt.

 

9. Kündigung

Die Vereinbarung mit Dir über Deinen BeGoliath-Account inkl. der in dessen Rahmen erbrachten Services wird unbefristet getroffen. Du als Nutzer und auch Wir können diese Vereinbarung mit sofortiger Wirkung schriftlich oder in Textform kündigen.

Wenn die Vereinbarung über BeGoliath endet, löschen wir Deine personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben, oder speichern Deine Daten in einer nicht personenbezogenen Form, sofern eine Verarbeitung nicht gesetzlich und für einen anderen Zweck erforderlich ist.

 

10. Geistige Eigentumsrechte an unserer Website

Unsere Website und jede damit verbundene Software, Datenbanken, Graphiken, Nutzerschnittstellen, Designs und zusätzliche Inhalte, Namen und Warenzeichen unterstehen dem Schutz des Urheberrechts, des Markenrechts und zusätzlicher Eigentumsrechte. In der Beziehung zwischen Dir und BeGoliath ist BeGoliath als der alleinige Inhaber aller geistigen Eigentumsrechte an der Website zu betrachten.

Unter der Bedingung, dass Du diese Nutzungsbedingungen und alle sonstigen anwendbaren Bestimmungen einhältst, räumt BeGoliath Dir das nicht ausschließliche und nicht übertragbare Recht ein, die Website zu nutzen. Es ist Dir untersagt, (i) die Website für die Entwicklung anderer Dienstleistungen zu nutzen; (ii) Funktionen der Website zu aktivieren oder zu nutzen, für die Du kein Nutzungsrecht hast; (iii) den Quellcode zu ändern, zu übersetzen, zu reproduzieren oder zu dekompilieren oder seine Funktionen zu untersuchen, außer wenn dies von Rechts wegen verpflichtend zugelassen werden muss.

 

11. Vertraulichkeit und Datenschutz

Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten jederzeit vertraulich. Jede Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Nutzern erfolgt unter Berücksichtigung des geltenden Datenschutzrechts. Weitere Informationen über die Verwendung persönlicher Daten auf unserer Website findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

 

12. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Leistungen der Website jederzeit zu ändern oder einzustellen. Bei einer Einstellung informieren wir Dich mit angemessener Vorlaufzeit, sodass Du Deine Daten sichern kannst.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Nutzungsbedingungen für die Website, jederzeit zu ändern, sofern dies für die Nutzer zumutbar ist. Falls es zu einer solchen Änderung der Nutzungsbedingungen kommt, informieren wir Dich mit angemessenem Vorlauf vorher entweder a) bei Deinem nächsten Login mithilfe einer entsprechenden Bildschirmmaske oder b) per Email. Wenn Du innerhalb dieses Zeitraums nicht widersprechst oder Dich noch einmal einloggst, treten die geänderten Nutzungsbedingungen für die Zukunft in Kraft und werden mit dem Datum des Inkrafttretens Teil der Vereinbarung. Wir informieren Dich in unserer Mitteilung zu den geänderten Bedingungen über die Auswirkung des Stillschweigens und die Bedeutung des entsprechenden Zeitraums.

 

13. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und sonstige Bestimmungen

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

Sollte jegliche Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, gilt die betreffende Bestimmung als von diesen Nutzungsbedingungen abtrennbar, und die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit aller sonstigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen bleibt davon unberührt. In diesem Fall wird die ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung durch eine gesetzliche Bestimmung ersetzt.

 

Mitteilungen für die Beilegung von Streitigkeiten:


Wir sind nicht verpflichtet und gewillt, an Streitbeilegungsverfahren durch jedwede Verbraucherschiedsstelle teilzunehmen. Auf der europäischen Online-Plattform zur Streitbeilegung http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest Du Informationen über alternative Streitbeilegung (Bitte beachte: Derzeit nehmen wir nicht an diesem Programm teil).

 

Stand: Juni 2018

***